Home Mannschaften Gruppeneinteilung Spielplan Turnierregeln Alle Turniere
Turnier der Stadt Bruneck
Turnierregeln Spielberechtigt sind Spieler der Jahrgänge 2005, 2006 und jünger, die im jeweiligen Eishockeyverein einen gültigen Spielausweis haben. Die Vereine müssen bei ihrem jeweiligen Eishockeyverband aus Versicherungsgründen melden, dass die Spieler in dieser Zeit im Ausland spielen. Vor jedem Spiel wird der Spielbericht/liste beim Schiedsrichter hinterlegt. Die 8 Mannschaften werden in zwei Vierergruppen eingeteilt. In jeder Gruppe spielen alle 4 Mannschaften gegeneinander. Sieger und Zweitplatzierter jeder Gruppe spielen Halbfinale und Finale. 3.- und 4.- Platzierter der Gruppe spielen um 5. bis 8. Platz. Die Spielzeit beträgt 2x 15 Minuten gestoppt bei fliegendem Wechsel mit 5 Minuten Pause ohne Seitenwechsel (Keine Aufwärmphase auf Eisfläche). Nach jedem Spiel wird die Eisfläche neu aufbereitet. Strafminuten sind auf 1 Minute  reduziert.  Bei Spieldauerdisziplinarstrafe muss der Spieler das darauffolgende Spiel aussetzen. Die internationale Schiedsrichterregel findet Anwendung. Sieg = 2 Punkte    Unentschieden = 1 Punkt    Niederlage = 0 Punkte Bei Punktegleichheit nach den Gruppenspielen wird nach folgenden Prioritäten gewertet: Direkte Begegnung – Tordifferenz gesamt – geschossenen Tore – Los  In den Platzierungsspielen, Halbfinal- bzw. Finalspielen wird bei Gleichstand das Penaltyschiessen (3 verschiedene Spieler je Mannschaft) entscheiden. Der beste Spieler des gesamten Turniers wird prämiert. Der Wanderpokal bleibt nach 3-maligem Gewinn eines Vereins, im Besitz des Vereins.
03. und 04. September 2016